Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal. Remote Work ist mehr als nur Homeoffice. Mit der richtigen Strategie entsteht eine neue Arbeitskultur und –struktur für Teams. Arbeitsprozesse und Kommunikation müssen an Remote Work angepasst werden. Aber wie?

Teams brauchen Spielregeln, in dem sich Remote Work bewegen darf. Sonst entstehen Wildwuchs an IT-Tools und Verhaltensweisen, die zu Low Performance führen.

Führungskräfte müssen vertrauen und loslassen. ​ Remote Work braucht weniger Kontrolle und stattdessen einen klaren Fokus voneinander im Team zu lernen.

Es gibt nicht den One fits all-Weg. Nach 100 % Präsenzkultur gelingt nicht der Umstieg auf 100 %  Remote Work. Hybridmodelle werden zum New Normal.

 

Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal

 

Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal

Und diese Techniken bringen dich als Führungskraft beim Remote Work auf die Überholspur.

#1 Remote Leadership mit Objectives and Key Results

Im Führungsalltag führst du in regelmäßigen Abständen persönliche Gespräche mit deinen Mitarbeitern. Diese one-to-one-Gespräche solltest du auch remote führen. So bleibst du mit deinen Mitarbeitern in Kontakt und erkennst frühzeitig, ob es Anzeichen für Demotivation oder Überforderung gibt.

Klare Regeln für Führung und Ziele schaffen für alle Beteiligten Orientierung. Und gerade wenn du remote führen musst, helfen dir OKRs für ein erfolgreiches Remote Leadership. Was bedeutet OKR? OKR steht für Objectives and Key Results und ist eine innovative Management-Methode. Diese Methode hilft dir, daß dein Team fokussiert vorgehen kann und das macht deine Mitarbeiter zufriedener.

Mache das Arbeiten deinem Team leiter. Kill the stupid rule hilft dir mithilfe von Inputs und Feedbacks deiner Mitarbeiter Barrieren und Hindernisse zu identifizieren und wenn möglich diese zu eliminieren. Du lernst, offen und ehrlich Feedback zu geben, Bewährtes zu hinterfragen und zu verbessern.

 

#2 Remote Leadership mit Productivity Hacks

Was versteht man unter Productivity Hacks? Remote Leadership erfordert moderne Führungsinstrumente. Agile Techniken, wie Planning Poker, Kill the stupid rule oder Tactical Meetings machen deinen Führungsalltag leichter.

 

#3 Tactical Meeting: Das Tactical-Meeting ist ein wöchentliches Meeting-Format und dient der operativen Abstimmung im Team. Im Tactical-Meeting können alle Mitglieder Informationen austauschen, Updates geben oder Aktivitäten von anderen Rollen anfordern.

 

#4 Stop Multitasking: Mit Productivity Hacks verbesserst du dein Remote Leadership und schaffst dir mehr Freiräume für wichtige Aufgaben. Nr. 1 der Productivity Hacks ist # 4 Stop Multitasking.

Das erste, was du tun solltest, ist das Multitasking zu beenden. Dies ist eine der seit langem etablierten Gewohnheiten vielbeschäftigter Menschen, die verzweifelt versuchen, Zeit zu sparen, indem sie mehr als eine Sache gleichzeitig erledigen oder zwischen Aufgaben wechseln.

#5 Führen auf Distanz mit digitalen Medien: Führen über Distanz ist die effiziente Verknüpfung digitaler Medien wie Telefon, E-Mail, Video sowie Chat & Co. mit fokussierten Richtungscheck.

 

Remote Führen: Enable + Empower + Envision + Energize

#6 Enable: Fähigkeiten ausbauen und weiterentwickeln

Welche Fähigkeiten brauchen deine Mitarbeiter? Entwickle als Führungskraft die Fähigkeiten des Einzelnen und des Teams weiter.

 

#7 Empower: Kompetenzen klug verteilen

Welche Kompetenzen brauchen die Mitarbeiter, um ihre Aufgaben sehr gut erfüllen zu können? Übertrage die richtigen Kompetenzen auf die Mitarbeiter und dein Team. Achte auf Schlüssel-Kompetenzen, welche dein Team benötigt.

 

#8 Envision: Schaffe mit Bildern eine Zukunftsvision

Was macht uns als Unternehmen und als Team attraktiv? Verbinde als Führungskraft die Vision mit der Strategie und den Zielen des Unternehmens. Prüfe, ob jedes Teammitglied die Vision auch tatsächlich spüren kann.

 

#9 Energize: Lade dein Team mit Energie auf

Was gibt allen Mitarbeitern in deinem Team Energie? Prüfe als Führungskraft auch die nicht-fachliche Seite der Zusammenarbeit. Passt die Stimmung im Team und ist das notwendige Vertrauen vorhanden?

 

# 10 Kompetenzen für das New Normal

Und wie kommt dein Team mit der Komplexität in der VUKA Welt zurecht? VUKA ist die Abkürzung für:

V wie Volatilität

U wie Unsicherheit

K wie Komplexität

A wie Ambiguität

Als Führungskraft musst du mit deinem Team das hohe Tempo an Veränderungen managen. Du benötigst eine hohe Resilienz im Team, damit deine Mitarbeitern mit Unbekannten und Unvorhersagbaren gut umgehen können.

Klug verteilte Kompetenzen helfen um mit der Komplexität von Systemen, Veränderungen und neuen Kundenwünschen erfolgreich umzugehen.

 

Zielgruppe zum Seminar Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal

  • Team-, Gruppen- und Projektleiter, stellvertretende Führungskräfte, Leiter von Stabstellen.
  • Key Account Manager, Produktmanager und Assistenten von Vorstand und Geschäftsführung.
  • Verantwortliche, die Teams, Kollegen und Mitarbeiter führen.

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal

  • S+P Führungs-Cockpit: Aufbau eines agilen Teams
  • S+P Check: Agile Teams richtig führen
  • S+P Test „Passt Dein Delegationsverhalten zur agilen Führung?“
  • S+P-Test „Prüfe Deine Feedback- Fähigkeit auf Agilität“
  • S+P Leitfaden Company OKRs + Team OKRs + Persönliche OKRs

 

Seminar New Work: Agilität sicher umsetzen mit der Produkt-Nr. E18 online buchen: bequem und einfach mit dem Seminarformular online.

 

Seminarprogramm – Remote Führen: 10 Techniken für das New Normal

Remote und agil im Team: Mehr Fokus mit OKRs

  • Wie etabliere ich ein agiles Unternehmen? Wie funktionieren agile Teams?
  • Mehr Flexibilität im Tagesgeschäft – Einsatz von OKRs zur Zielvereinbarung
  • Der Mix macht´s: Kombination agiler Techniken
  • Einbettung im Gesamtchange – Schnittstellenbetrachtung
  • Flow schaffen und ein Pull-System etablieren

Die Teilnehmer erhalten mit dem Seminar die S+P Tool Box:

  • S+P Führungs-Cockpit: Aufbau eines agilen Teams
  • S+P Check: Agile Teams richtig führen

 

Agilität – Was bedeutet das für Teams und Mitarbeiter?

  • Wie funktionieren agile Teams?
  • Das Miteinander in agilen Teams
  • Kommunikation: Der Daily Scrum als neues Team-Meeting
  • Wie kann Führung helfen Agilität zur Gewohnheit zu machen?
  • Teams in Veränderungsprozessen richtig führen
  • Feedback – Eine besondere Herausforderung in der agilen Führung

Die Teilnehmer erhalten mit dem Seminar die S+P Tool Box:

  • S+P Test „Passt dein Delegationsverhalten zur agilen Führung?“
  • S+P-Test „Prüfe deine Feedback-Fähigkeit auf Agilität“
  • S+P Test „Agile Teamentwicklung: In welcher Phase befindet sich mein Team?

 

Golden Circle: Why + How + What

  • Objectives und Key Results für mehr Fokus im Unternehmen
  • Agile Zielvereinbarung mit OKR
  • Company OKRs + Team OKRs + Persönliche OKRs
  • „Spielregeln“ und Kommunikationswege im Team klar definieren
  • Teammitglieder „mit ins Boot holen“ – Agilität zur gemeinsamen Sache machen

Die Teilnehmer erhalten mit dem Seminar die S+P Tool Box:

  • S+P Test Digitaler Wandel: Wie professionell managst du Veränderungen?
  • S+P Leitfaden: Instrumente für den agilen Sprint

 

Die Teilnehmer haben auch neben dem Seminar New Work and Change folgendes Seminar New Work besucht:

Seminar Teams führen ohne Chef zu sein

Lehrgang Zertifizierter Projektleiter (S+P)

Seminar Führung in schwierigen Situationen

Pin It on Pinterest

Share This