Olympia Bilanz von Tokio und die moderne Teamführung. Die Olympia-Bilanz von den Sommerspielen in Tokio fällt deutlich verhaltener aus erwartet. Auch im Vergleich zu den Spielen von London und Rio ist ein Leistungsabfall nicht zu leugnen. Der Trend zeichnet sich ab, wenngleich die Anzahl der erreichten Finalplätze ein klein wenig besser ausfielen als noch in Rio. Was Sorgen bereitet und Grund der negativen Trendeinschätzung ist, waren die geringeren Podiums- und Medalienplätze. Verlieren wir den Anschluss zur Weltspitze und verlieren den Anspruch das Leistungsniveau auf Weltebene mitbestimmen zu wollen? Fünf Medalien weniger als noch in Rio vor 5 Jahren lassen uns langsam aber sicher den Anschluss an den magischen Korridor von 40-45 Medalien pro Olympische Spiele verlieren.

Olympia-Bilanz von Tokio und die moderne Teamführung in Sachen Zielsetzung

Den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren ist nun das Motto das Dirk Schimmelpfenning fest ins Auge fasst und für die kommenden olympischen Spiele 2024 als Ziel ausruft. Der Chef de Mission der deutschen Mannschaft will nun den Kampf um die Positionierung in der absoluten Weltspitze in das Zentrum der Bemühungen setzen. Es geht in diesen Bemühungen um das Erreichen von Finalplätzen und nicht um den breiten Fokus auf eine allgemeine Verbesserung der Ranglistenplätze.

Der Weg dorthin geht über die Verschlankung und Optimierung der Sportförderangebote und einer Entschlackung des bürokratischen Apparats. Mit diesem Ziel vor Augen muss dem deutschen Sport eine unkomplizierte und agile Infrastruktur bereitgestellt werden, in der die Sportler und Nachwuchsakteure ihr Potential, auf lange Frist gesehen, entfalten können. Das Bestreben Bürokratie abzubauen, geht somit Hand in Hand mit dem Versuch Kapazitäten umzuverteilen und somit Potentiale innerhalb der Verbandsstrukturen mobilisieren zu können.

Die Lehre für die moderne Teamführung

Was hier am Beispiel der deutschen Olympia-Bestrebungen in Punkto Teamführung und Teamneuausrichtung herausgearbeitet wurde, ist übertragbar in den Unternehmenskontext. Das Analysieren, Prüfen und Entschlacken von bestehenden Strukturen ist auch im Unternehmenskontext die Grundlage, um nachhaltigen Erfolg und Innovationskraft in jedem Unternehmen freizusetzen. Dabei ist der wirtschaftliche Anspruch mit der Zeit zu gehen – und das heißt auf den obersten Plätzen als Sieger vom Feld zu gehen – der treibende Anspruch und das treibende Innovationsimage.

Olympia Bilanz von Tokyo und was wir für die moderne Teamführung lernen können

Olympia-Bilanz von Tokio und was wir für die moderne Teamführung lernen können

Die zentralen Unternehmensführungs-Aufgaben erweisen sich dabei heutzutage als wesentlich umfangreicher als noch vor 30 Jahren. Mit S+P Seminare Geschäftsführung Basis + Online Schulungen erhältst du eine umfassende Weiterbildung über die für die Unternehmensführung relevanten Themenbereiche. Getreu dem Motto: „Sich auf das Wesentliche konzentrieren und dabei das gesamte Unternehmen im Blick behalten“.

Eine erfolgreiche strategische Unternehmensführung sowie ein nachhaltiges Strategiekonzept, welches neben den Unternehmensfinanzen auch die Risikobereiche des Unternehmens berücksichtigt und dabei die Mitarbeiter mit ins Boot holt.

Mit Seminare Geschäftsführung Basis erhältst du die die aktuellsten Strategie- und Managementansätze, welche praxisorientiert in den Geschäftsführer-Seminaren vermittelt werden. Direkt Seminare Geschäftsführung Basis online buchen; bequem und einfach mit dem Seminarformular online und mit Hilfe der  Olympia Bilanz von Tokyo und die moderne Teamführung

Welche Kompetenzen benötigst du als Geschäftsführer? Mit dem Seminar Geschäftsführer Basis-Wissen online buchen erlernst du die wichtigsten Geschäftsführer-Kompetenzen:

  1. Geschäftsführer-Kompetenz zu Unternehmensplanung und Liquiditätsplanung
  2. Auf welche Stellschrauben kommt es bei der  Unternehmens-,  Finanz- und Liquiditätsplanung an?
  3. Bilanz-Wissen kompakt aufbereitet und auf den Punkt gebracht. So kannst du Bilanzen schneller lesen und interpretieren.
  4. Haftung des Geschäftsführers – 7 Pflichten als Geschäftsführer, die du unbedingt wissen musst.
  5. Der GmbH-Geschäftsführervertrag: Welche Regelungen sollten zwingend getroffen werden?
  6. Tipp zur 5 Jahres-Frist: Nachhaftung als Geschäftsführer gezielt begrenzen.
  7. Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht als GmbH-Geschäftsführer

Pin It on Pinterest

Share This